DNA-Genealogie

Portal DNA-Genealogie im GenWiki

DNA-Genealogie ist ein neuer Zweig in der Ahnenforschung. Bei einem DNA-Genealogie-Test wird Ihre Urmutter bzw. Ihr Urvater ermittelt. Sie erfahren, aus welchen geographischen Gebieten Ihre Urahnen stammen. Mit DNA-Genealogie finden Sie Ihnen bisher unbekannte Verwandte und gelangen so zu neuen Informationen für Ihre Familienforschung. Zudem können Sie prüfen, ob Sie mit einem vermuteten Ahnen verwandt sind.
Ein Y-DNA-Test (Väterliche Linie) ist nur für Männer gedacht, da das Y-DNA nur über die männliche Linie vom Vater an die Söhne weitergegeben wird. - Frauen können ihre Verwandtschaft deshalb nur über einen Test eines männlichen Blutsverwandten, also Vater, Bruder, Onkel oder Cousin feststellen.
Ein mtDNA-Test (Mütterliche Linie), kann von Männern und Frauen durchgeführt werden.

iGENEA ist die europäische Filiale von FamilyTreeDNA, dem führenden Unternehmen für DNA-Genealogie. Weltweit werden 90% aller DNA-Genealogie-Tests von FamilyTreeDNA durchgeführt. In den DNA Nachnamen-Projekten befinden sich alle bisher erforschten Nachnamen.
Näheres zum Thema DNA-Genealogie ist im GenWiki und bei iGENEA zu finden.

Das Koeppe DNA-Projekt bei WorldFamilies.net

Das Koeppe Nachnamen-Projekt bei iGENEA

iGENEA: DNA-Genealogie


Das Koeppe Nachnamen-Projekt bei Ysearch.org

Nachnamen-Liste bei Ysearch.org


Deutschland DNA Projekt

Dieses genetische Genealogieprojekt ist ausgelegt für die Recherche nach den Wurzeln der deutschen Abstammung. Es steht für jeden Mann offen, der in direkter männlicher Y-DNA Linie aus Deutschland abstammt oder für alle Personen, deren früheste bekannte weibliche mtDNA Linie auf eine Quelle innerhalb Deutschlands verweist.
Es gibt zwei verschiedene Projekte: Eines für die väterliche Linie (Y DNA) und eines für die mütterliche Linie (mtDNA).